Werden Sie Klimanachbar!

...denn die Welt ist voller Lösungen!

 

Haben Sie auch genug von den leeren Versprechen zum Klimaschutz der letzten Jahre? Sind Sie auch überzeugt davon, dass jeder Beitrag dazu wertvoll ist? Sie wollen selbst etwas für den Klimaschutz tun? Am besten etwas Konkretes? Gemeinsam mit Ihrer Nachbarschaft?

Dann melden Sie sich bei uns und werden Sie Klimanachbar!

Wir unterstützen Nachbarschaftsinitiativen für den Klimaschutz.

Egal ob Ökostrom, das Teilen von Konsumgütern, Autoteilen, nachhaltiger Konsum...
die Liste der Möglichkeiten, etwas fürs Klima zu tun, ist lang!
Auch wenn Sie noch keine eigene Idee haben, sondern einfach "etwas tun" wollen:

Bei uns bekommen Sie Anregungen, Hilfe bei der Umsetzung und gegebenenfalls sogar eine kleine finanzielle Unterstützung!

Rufen Sie uns an:           06221 / 182631

Kommen Sie vorbei:       Willy-Brandt-Platz 5,
                                      69115 Heidelberg

Mailen Sie uns:               bund.heidelberg@bund.net

Melden Sie sich
auf Facebook:                 www.facebook.com/bund.hd


Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Das Klima-Rad - der Wegweiser durch den Klimaschutzdschungel

Wir wollen den Klimaschutz in Heidelberg voranbringen und das Engagement der Heidelbergerinnen und Heidelberger in diesem Bereich nach Kräften unterstützen. Deshalb beraten wir Nachbarschaften bei der Umsetzung ihrer Ideen oder der Ideenfindung und begleiten diese mit Rat und Tat.

Heidelberg tut schon viel für den Schutz des Klimas und es gibt dafür viele Gruppen, Initiativen, Vereine und Unternehmen. 
Aber wie können Sie mitmachen, welche Initiativen können Sie selbst anstoßen? Wie finden Sie sich in der Vielfalt zurecht, und welche Schritte können Sie persönlich gehen?

Mit unserer Hilfe werden Sie Klimanachbar: Setzen Sie gemeinsam mit Ihren Nachbarinnen und Nachbarn das um, was am besten zu Ihnen passt.

Mit unserem neuen Klima-Rad, das am Zielort zu einem Infostand umgebaut wird, sind wir ab Frühjahr 2018 auf Märkten und Festen in den Stadtteilen Weststadt und Bahnstadt unterwegs, meist gemeinsam mit anderen Heidelberger Klimaschutzinitiativen. Sie haben schon eine Klimanachbarschaftsidee, wohnen aber in einem anderen Stadtteil? Kein Problem, wir kommen bei Bedarf auch in andere Stadtteile, um Sie zu unterstützen.

Halten Sie Ausschau nach dem grünen Lastenrad.

Freitags in der Bahnstadt (15 - 19 Uhr)
Samstag beim Kulturmarkt auf dem Wilhelmsplatz(Weststadt) (11 - 15 Uhr)

Die ersten Einsatztermine des Klima-Rads sind:

20. April    Bahnstadt Markt           mit den Stadtwerken Heidelberg
21. April    am Bahnhof                  Tag der offenen Tür des Welthaus
4. Mai       Bahnstadt Markt             mit Transition Town
12. Mai     Kulturmarkt                     mit der KliBA
19. Mai     Kulturmarkt                     mit Transition Town
26. Mai     Kulturmarkt                     mit Essbarem Heidelberg
2. Juni      Kulturmarkt                     mit Essbarem Heidelberg
8. Juni      Bahnstadt Markt             mit der KliBA
9. Juni      Kulturmarkt                     mit den Stadtwerken Heidelberg

 Unseren Flyer finden Sie hier!

 

 

Zum Projekt:

Im Rahmen des Projektes "Klimaschutzmobil - der mobile Wegweiser durch den Klimaschutzdschungel - 03KKW0078" wurde das Klima-Rad gebaut, an dem nun alle Heidelbergerinnen und Heidelberger Klima-Rat bekommen. Mit diesem sind wir auf Wochenmärkten oder Stadtteil-Veranstaltungen präsent und zusammen mit unseren Partnern aus anderen Organisationen informieren wir über die vielfältigen Möglichkeiten, wie Engagement für den Klimaschutz aussehen kann.

Das Projekt wird mit Mitteln des Programms "Kurze Wege für den Klimaschutz" im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Bundestages gefördert und läuft noch bis April 2019.