Taschengeld-Vertrag

Jugendliche machen Klimaschutz!



Hallo!

Für die eigene Zukunft sorgen und dabei noch Geld verdienen, das geht!

Wie du vermutlich weißt, verändert sich durch unseren hohen Energieverbrauch das Klima auf der Erde. Wissenschaftler schlagen Alarm, da die Klimaveränderungen dem Menschen schon in den kommenden Jahren und Jahrzehnten immer mehr Probleme machen werden. Aber auch immer mehr Menschen entwickeln Ideen um das Klima zu schützen, und du könntest dabei sein:

• Welche technischen Möglichkeiten gibt es, um weniger Strom zu verbrauchen?
• Wie kann ich mein Verhalten ändern und damit das Klima schützen?
• Welches sind die sparsamsten Geräte, die es zu kaufen gibt?

Strom sparen bedeutet aber auch Geld sparen und diejenigen, die sich dafür einsetzen, sollten auch davon profitieren! Wir möchten dir daher den Vorschlag machen, einen Vertrag abzuschließen, mit dem deine Eltern ihre Stromkosten senken und du dein Taschengeld aufpeppst. Auf der Rückseite findest du einen passenden Vertragsentwurf.

Auf der letzten Stromrechnung siehst du, was euer Haushalt in 12 Monaten an Strom (kWh) verbraucht hat. Mit der nächsten Stromrechnung erfährst du dann, was ihr eingespart habt.

Doch wie fängt man mit dem Energiesparen an?

Alleine Ideen zu entwickeln ist nicht leicht, zusammen mit Freunden und der Familie ist das schon einfacher. Bei uns in der Umweltberatung gibt es außerdem Tipps zum Sparen und wichtige Hinweise zur Abrechnung deines Taschengeldvertrags!
E-Mail / Tel: 06221 25817

Wir wünschen dir viel Erfolg und drücken dir die Daumen, dass du in einem Jahr einen tollen Aufpreis auf dein Taschengeld bekommst!